Montag, 24. November 2014

Hafenforum: Stadt stellt Ergebnisse am 31. Mai vorSamstag, 30. April 2011

Weitere Bilder Wie soll es am Hafen weitergehen? Das interessiert viele Münsteraner. (Foto: Neubauer)

Die Erkenntnisse aus den Hafenforum-Workshops stellt das Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehrsplanung am 31. Mai um 19 Uhr in der Aula des Hansa-Berufskollegs (Hansaring 80) vor. Hierzu sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

In vier Workshops hatten sich rund 70 Münsteraner zusammengefunden um mit Vertretern der Hafenvereine, Grundstückseigentümern, externen Experten und Fachleuten aus der Stadtverwaltung über die zukünftige Entwicklung von Teilbereichen des Masterplans "Stadthäfen Münster" zu diskutieren. In diesem Diskussions- und Beteiligungsprozess des so genannten Hafenforums standen der Stadthafen 1 mit den Themenschwerpunkten "Stadtbereichszentrum am Hansaring" und "Osmo-Hallen" und die langfristigen Entwicklungsperspektiven für den Stadthafen 2 im Mittelpunkt.

Christian Schowe, Leiter des Amtes für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Verkehrsplanung, das die Workshops durchgeführt hat, ist mit dem Verlauf und den Ergebnissen der Workshops sehr zufrieden: "In allen Veranstaltungen wurde immer sehr sachlich, zu Teilaspekten auch kontrovers, aber stets konstruktiv diskutiert. Aus den vielen Diskussionsbeiträgen, können wertvolle Anregungen für die weitere Ausarbeitung des Masterplans für die Stadthäfen gewonnen werden."

In den Diskussionsrunden der moderierten Workshops wurden auch konkrete Umsetzungsvorschläge für einzelne Ideen formuliert. Ein wichtiges Ergebnis ist etwa, dass für die Bereiche Osmo-Hallen und Stadtbereichszentrum am Hansaring ein intensiveres Miteinander der beteiligten Akteure nachdrücklich gewünscht wird, die städtebauliche Struktur weiter zu optimieren.

In den Workshop-Diskussionen für die Bereiche um den Stadthafen 2 spielten aufgrund der eher langfristig orientierten Entwicklungsperspektiven vor allem Fragen einer temporären Zwischennutzung von zurzeit nicht konkret genutzten Flächen eine große Rolle.

Die detaillierte Dokumentation der Workshops kann im Internet unter www.muenster.de/stadt/stadtplanung/hafenforum.html nachgelesen werden.

Die im Hafenforum und seinen Workshops gewonnenen Erkenntnisse sind eine Grundlage für die Fortschreibung des "Masterplan Stadthäfen Münster". Die Stadtverwaltung erarbeitet derzeit einen Entwurf und wird diesen voraussichtlich nach den Sommerferien in die politischen Gremien zur Beratung einbringen und anschließend öffentlich vorstellen.
 

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo
Beitrag von: Kaufen und Sparen
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?